31 Millionen Menschen.
So viele Fahrgäste pro Jahr.

Leistungen

Städtischer Busverkehr: Flexible Mobilität

In Frankfurt am Main sorgt ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz für zuverlässiges und sicheres Vorankommen. Der Busverkehr spielt dabei eine entscheidende Rolle. Denn in puncto Flexibilität sind Busse unschlagbar. Sie können schnell und unkompliziert überall eingesetzt werden. Durch den Einsatz von Bussen ist gewährleistet, dass in einem Stadtgebiet, das sich im Fall Frankfurt immerhin über eine Fläche von fast 250 km² erstreckt, flexibel und sicher alle Teile des Stadtgebiets mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Echt Frankfurt. Für unsere Stadt.

Die In-der-City-Bus GmbH (ICB) bedient die Frankfurter Linienbündel D und E, auf denen insgesamt 18 Linien verkehren. Mit der Vergabe an das städtische Unter­nehmen sichert die Stadt Frankfurt am Main ihre Kompetenz, Busverkehrs­leistungen in städtischer Eigenregie zu erbringen. Laut Koalitionsvereinbarung aus dem Jahr 2016 soll im Rahmen der „Teil-Rekommunalisierung“ insgesamt die Hälfte des städtischen Busverkehrs direkt an die ICB gehen.