Echt Frankfurt.
Für unsere Stadt.

Aktuelles

Foto: traffiQ/Vogler

Die Stadt Frankfurt bringt mit alternativen Antrieben die Verkehrswende voran. Die Nahverkehrsgesellschaft traffiQ macht die E-Busse mit dem farbenfrohen "Stromer-Design" gut sichtbar.

Der öffentliche Nahverkehr wird weiter gestärkt.

Die In-der-City-Bus GmbH (ICB) hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht fertiggestellt. Das Unternehmen will künftig regelmäßig über Ziele, Entwicklungen und Fortschritte bei der unternehmerischen Nachhaltigkeit berichten.

Öffentlicher Nahverkehr nur noch geimpft, genesen oder getestet nutzbar - Stichprobenartige Kontrollen

Am 8. November 2021 haben die ICB-Aufsichtsratsmitglieder den Frankfurter Mobilitätsdezernenten, Herrn Stadtrat Stefan Majer, zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Fachtagung „Elektrobusse im praktischen Einsatz“ in Frankfurt am Main

Sebastian Heisig übernimmt den Bereich kaufmännische Angelegenheiten

ICB setzt erstmals E-Gelenkbusse im Linienbetrieb ein und sorgt damit für emissionsfreien Busverkehr auf der Linie 37.

Die ICB beteiligte sich erstmals am bundesweiten Aktionstag der Charta für Vielfalt e.V. und macht damit ihre Haltung pro Vielfalt am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft noch deutlicher sichtbar.

ICB bestellt 13 Wasserstoffbusse bei Solaris